In The AtticRoger Daltrey und Pete Townshend in einer Folge - die achte Episode von Rachel Fullers Webshow "In The Attic" stellt zweifelsfrei den Höhepunkt der ersten Staffel dar. Aufgenommen und ausgestrahlt am 10. November 2005, berichten die beiden Stars der englischen Rockband The Who über die Arbeiten am neuen Who-Album Endless Wire und über Projekte der Band. Die achte DVD der ersten Staffel aus dem Jahr 2005 steht jetzt auf der von Who-Gitarrist Pete Townshend unterstützten Download-Plattform Long Live Rock unter der Adresse http://www.longliverock.org zum Herunterladen für einen Preis von 10 Dollar bereit.

Im Mittelpunkt von In The Attic steht großartige Livemusik. So präsentiert Pete Townshend eine Akustik-Version des Songs "How Can I Help You Sir?", eine typische Townshend-Komposition, die es aber nicht auf das neue Who-Album geschafft hat. Roger Daltrey präsentiert sich im lockeren Gespräch mit Gastgeberin Rachel Fuller und spielt eine Akustikversion der Elvis-Presley-Hommage "Real Good Looking Boy". Außerdem zeigt Gastgeberin Rachel Fuller Videoclips, unter anderem einen Ausschnitt aus dem Konzert der Who im Juni 2005 in Manhattan. Mit dabei ist dieses Mal ein Clip Pete Townshends: Der Gitarrist führt die Fans durch sein Studio und gewährt Einblicke in seinen Arbeitstag. Interviews und Live-Musik von und mit Rachel Fuller, Mikey Cuthbert und Foy Vance runden die achte Episode ab.

Eine Vorschau steht auf dem Videoportal Youtube unter der URL http://www.youtube.com/watch?v=vESn0Y3E7-s bereit.

In The Attic ist voll von überwiegend unplugged präsentierter Musik der Gäste und der Moderatoren. Angereichert wird dies mit jeder Menge interessanter Gespräche. So berichtet Pete Townshend, regelmäßiger Gast der Show, immer wieder über die Arbeiten am neuen Who-Album "Endless Wire". Die ersten Folgen der Serie zeigen darüber hinaus eindrucksvoll die Entwicklung der beliebten Show, mit der Rachel Fuller schließlich während der Europa-Tour der Who im Sommer 2006 auf Tour ging. Von fast allen Auftrittsorten der Band präsentierte sie zumeist vorab eine rund zweistündige Live-Sendung mit vielen internationalen Gästen.

Die Folgen sind ungeschnitten und stammen direkt von den Master-Bändern. Sie können mithilfe eines BitTorrent-Clients geladen werden. Die Downloads enthalten darüber hinaus ein DVD-Cover zum Ausdrucken und kosten pro Folge zehn Dollar. Für den Zugang zur Website www.longliverock.org ist eine form- und kostenlose Registrierung notwendig.

Fazit: In The Attic Episode 8 sollte sich kein Who-Fan entgehen lassen!

Weitere Informationen im Web unter:

Long Live Rock Download-Site: www.longliverock.org
Mikey Cuthbert - musicmikey.blogspot.com
Pete Townshend - www.eelpie.com