CD-Kritiken

Attic JamWho-Fans werden sich erinnern: Als The Who 2006 durch Europa tourten, gingen viele von ihnen nachmittags ins Internet und verfolgten Rachel Fullers Webshow "In The Attic", übertrug sie doch gemeinsam mit Mickey Cuthbert von fast jedem Auftrittsort der Band eine Stunde lang tolle Livemusik und viel lustiges Gequatsche. Vor etwas mehr als einem Jahr hat sie nun gemeinsam mit Pete Townshend einen Sampler mit den schönsten Livesongs auf itunes zusammengestellt.

Tour BookletDie Welttour 2006/2007 ist vorbei, doch Fans haben die Möglichkeit, fast alle Konzerte des Jahres 2007 immer und immer wieder auf DVD oder CD zu genießen. Der Preis ist ok: CD und DVD kosten einzeln jeweils 27,50 Dollar, im Doppelpack 44 Dollar. Hinzu kommen Porto und Versand, gegebenenfalls auch noch Zoll und Mehrwertsteuer.

Live From TorontoGanz heimlich, still und leise ist kurz vor der Europa-Tour der Who am 2. Juni eine neue Doppel-CD erschienen: Live From Toronto bringt 22 Songs und präsentiert 106 Minuten des Konzerts der Who im Maple Leaf Gardens in Toronto.

Two Sides Of The MoonEs gibt Platten, die eigentlich in jeder Sammlung fehlen dürfen. Es sei denn, der Sammler hat das Pech, ein eingefleischter Who-Fan zu sein, denn dann gehört die Doppel CD, die Sanctuary Records jetzt veröffentlicht hat, zum Muss.

Wire And GlassSie ist da! Zumindest auf itunes steht die neue Single der Who Wire and Glass zum Herunterladen bereit. Also schnell angemeldet, und nur einige Sekunden später sind zwei Songs für 1,98 Euro auf dem Rechner: Wire and Glass Part 1 (7:10) mit fünf Kurzstücken und Mirror Door (4:16), das bereits in der BBC gespielt wurde.

Go to top