The Iron Man kommt mit drei Bonusstücken. Neben einem Demo von I Eat Heavy Metal - auf der CD gesungen von John Lee Hooker - gibt es noch eine Fassung von Dig, gesungen von Petes Bruder Simon Townshend. Der dritte Bonus-Track, Man Machines, wurde bereits 1989 mit der Singe A Friend Is A Friend veröffentlicht.

Als Doppel-CD kommt Psychoderelict daher. Auf CD 1 ist die Dialog-Fassung des Werks, CD 2 enthält die Music-Only-Version. Insgesamt gibt es fünf Bonus-Songs, von denen immerhin drei unveröffentlicht sind. Wurde Psychomontage bereits mit der zweiten CD-Single English Boy 1993 veröffentlicht, so gab es Uneasy Street auf dem Townshend Sampler Coolwalking... Neu sind eine Demo-Version von Early Morning Dreams sowie English Boy mit einem längeren Intro. Interessant ist der dritte unveröffentlichte Song There Is No Message In A Broken Heart. Dieses Stück hatte Pete Townshend vor rund vier Jahren als mp3 auf seiner Website veröffentlicht - damals wollte er eine Internet-CD "Twenty" veröffentlichen. Hier gibt es nun eine fertige Fassung zu bewundern.

Beide CDs kommen zwar mit Beibuch, doch diese sind fast identisch mit den Original-Beilagen aus den Jahren 1989 beziehungsweise 1993. Bei Psychoderelict fehlt allerdings die deutsche Übersetzung der Dialog-Sequenzen.