Mit dem Konzert in Uncasville haben The Who am Sonntag Abend den ersten Teil ihrer Quadrophenia-Tour beendet.Während ihrer Shows begeisterten Roger Daltrey und Pete Townshend die Fans mit einer phänominalen Aufführung des Albums von 1973. Als Zugabe spielten sie die Klassiker Who Are You, Behind Blue Eyes, Pinball Wizard, Baba O'Riley, Won't Get Fooled Again sowie Tea und Theatre aus ihrem Album Endless Wire. Das Konzertjahr findet seinen Abschluss am 12. Dezember, wenn The Who am Konzert für die Opfer des Hurrikans Sandy teilnehmen. Wie Pete Townshend inzwischen angedeutet hat, sollen The Who im April in England einige Konzerte spielen. Termine stehen noch nicht fest. Alle Infos zur Tour 2012 sind im The Who Concert Guide zu finden.