Erst vor kurzem hat Pete Townshend mitgeteilt, nach dem Ende der Tour der Who ein Sabbatjahr einzulegen, da liest man bereits Neues von ihm. Gemeinsam mit seiner Ehefrau Rachel Fuller arbeitet er an einem Musical mit Namen "The Seeker". Komponiert von Rachel Fuller, erzählt es die Geschichte Siddharta von Herman Hesse. Fans der Who werden sich erinnern, dass Townshend das Stück "The Ferryman" nach dieser Novelle schrieb und auf Another Scoop 1987 veröffentlichte. Weitere bekannte Stücke sind Bargain und The Seeker, die auf verschiedenen Townshend-Alben erschienen sind, allerdings neu arrangiert.

Im kommenden Jahr soll das Musical live aufgeführt werden. Pete Townshend wird dabei den Fährmann spielen. Im selben Jahr soll auch eine CD erscheinen, aufgenommen mit dem Royal Philharmonic Orchestra. Dabei sollen Pete Townshend und auch Alfie Boe sein, der gerade gemeinsam mit Pete Classic Quadrophenia in den USA präsentierte.

Wer Lust hat, kann schon mal vorab ein wenig in The Seeker reinhören. Auf Soundcloud gibt es Songauaschnitte zu hören. Alle weiteren Infos sind über die Website The Seeker erreichbar.