News

Bislang war der Auftritt von The Who in Monterey im Juni 1967 die älteste längere Konzertaufnahme der Band. Mit The Who Live at the Fillmore East 1968 hat Universal Music nun eine Rarität nachgeschoben: Das Konzert der Who am 6. April 1968 in New York gibt es als Doppel-CD in einer sehr guten Klangqualität.

Roger Daltrey neues Solo-Album kommt am 1. Juni in die Läden. Enthalten sind elf Songs. Mit dabei ist unter anderem Bandkollege Pete Townshend, der bei sieben Stücke Gitarre spielt. Das Album erscheint als CD und als Vinylausgabe. Es ist Daltreys erstes Solo Album seit 24 Jahren.

Gemeinsam mit seiner Ehefrau Rachel Fuller arbeitet Pete Townshend derzeit an einem neuen Musical. Siddharta heißt es nach der Novelle von Hermann Hesse. Auch einige Townshend-Kompositionen sind enthalten. 2018 soll das Musical auf CD erscheinen.

Seit vielen Jahren organisiert Roger Daltrey die Konzertwoche für den Teenage Cancer Trust in der Royal Albert Hall. Zum Jubiläum des 100. Konzertes der Reihe spielten an zwei Abenden The Who. Die Aufnahme vom zweiten Konzert am 1. April diesen Jahres ist nun als DVD, Doppel-CD und dreier Vinyl erschienen.

Der Herbst bietet Who-Fans wieder einiges Neues – oder besser gesagt, ein bisschen was Neues und viel alt Bekanntes. Besonders interessant: The Who veröffentlichen im Oktober ihren Auftritt während des Teenage Cancert Trust im April 2017. "Tommy live at the Royal Albert Hall" heißt die neue DVD, die auch als CD bzw. Vinylausgabe veröffentlicht wird.

Go to top
Template by JoomlaShine