Mit einem Akustikset haben The Who am Sonntag Abend die Reihe der Teenage Cancer Trust Konzerte beendet. Das Duo spielte Let's See Action, Behind Blue Eyes, 2000 Years, Mike Post Theme, Won't Get Fooled Again und Tea And Theatre. Bei 2000 years wurden Townshend und Daltrey von Simon Townshend unterstützt. Infos im Concert Guide.

Who's Who

  • John Entwistle

    The Ox stand meist seelenruhig auf der Bühne. Geliebt von den Fans, wurde er berühmt für sein famoses Bassspiel

     
  • Keith Moon

    Unvergessen ist Keith Moons brilliantes musikalisches Können in seinen jungen Jahren.

     
  • Roger Daltrey

    Roger Daltrey gründete 1962 die Gruppe The Detours. Heute ist er Commander of the British Empire

     
  • Pete Townshend

    Pete Townshend ist der musikalische Kopf der Who. Fast alle Songs der Band stammen aus seiner Feder.

Mix - Top Themen

  • The Seeker – Musical mit Pete Townshend

    Gemeinsam mit seiner Ehefrau Rachel Fuller arbeitet Pete Townshend derzeit an einem neuen Musical. Siddharta heißt es nach der Novelle von Hermann Hesse. Auch einige Townshend-Kompositionen sind enthalten. 2018 soll das Musical auf CD erscheinen.

     
  • Maximum Rock 2: 1971 bis 1978

    Maximum RockDie Biographie geht in die zweite Runde: Mit der Beschreibung der Jahre 1971 bis 1978 legt Christoph Geisselhart den zweiten Teil von "Maximum Rock - Die Geschichte der verrücktesten Rockband der Welt" vor. Im Mittelpunkt dieses Mal: der unaufhaltsame Niedergang und Verfall des Schlagzeugers Keith Moon. Lohnt der Kauf?

     
  • The Who begeistern 18000 Fans

    Zwei Abende, 18.000 Fans, jeweils 21 Songs - The Who haben bei ihren zwei Konzerten in Deutschland in Oberhausen und Stuttgart restlos begeistert. Wer Townshend und Daltrey bei ihrem wahrscheinlich letzten Gastspiel in Deutschland sah, konnte kaum glauben, dass die beiden Herren 71 und 72 Jahre alt sind.

Go to top
Template by JoomlaShine