Who's Who

John Entwistle

The Ox stand meist seelenruhig auf der Bühne. Geliebt von den Fans, wurde er berühmt für sein famoses Bassspiel

Keith Moon

Unvergessen ist Keith Moons brilliantes musikalisches Können in seinen jungen Jahren.

Roger Daltrey

Roger Daltrey gründete 1962 die Gruppe The Detours. Heute ist er Commander of the British Empire

Pete Townshend

Pete Townshend ist der musikalische Kopf der Who. Fast alle Songs der Band stammen aus seiner Feder.

Mix - Top Themen

Tipp für Who-Fans: Maximum Rock

Maximum Rock 1Bücher über The Who gibt es wie Sand am Meer, um einmal mit einem bekannten Vergleich zu beginnen. Deutschsprachige Bücher sind jedoch selten zu finden, und wenn, dann waren sie meist bereits zum Erscheinungsdatum veraltet oder einfach nur schlecht. Christoph Geisselhart will dieses Dilemma beenden, und mit "The Who. Maximum Rock" ist es ihm gelungen, ein lesenswertes Buch über The Who in deutscher Sprache zu schreiben.

Geschafft: Teil 3 von Maximum Rock

Maximum Rock Teil 3Geschafft. So mag sich Christoph Geisselhart gefühlt haben, als er endlich sein dreibändiges Mammutwerk "The Who - Maximum Rock" im Herbst dieses Jahres fertiggestellt hatte. Es behandelt die Jahre Jahre nach Keith Moons Tod, also von 1979 bis 2009.

Live in Hyde Park: Exklusiver Trailer

PosterIn den deutschen Kinos läuft er seit 1. Oktober, in den USA startet der neue Film "The Who live in Hyde Park" erst am 7. des Monats: das Konzert der Who im Londoner Hyde Park, aufgenommen am 26. Juni 2015 - zwar nur für kurze Zeit, aber immerhin. Zusätzlich zu den Konzertaufnahmen enthält der Film Interviews mit Pete Townshend und Roger Daltrey sowie Iggy Pop, Robert Plant, Johnny Marr und anderen. Auf www.thewho.de zeigen wir Exklusiv einen Trailer, in dem Gaz Coombes und Johnny Marr erläutern, warum sie Fans der Who sind.

Go to top